Notstromaggregat

31 lange Jahre mußte ich drauf warten. Meine gemeine Familie und meine hinterhältigen Freunde habe es ignoriert. Doch unverhofft kommt oft. Bei einem kleinen Treffen Mit meinen ex- Arbeitskollegen meiner früheren Firma (Salesianer Miettex) war es so weit. Sie haben mich scheinbar so gern gehabt - oder ich bin ihnen scheinbar so in den Ohren gelegen - daß ich von ihnen ein Notstromaggregat als Abschiedsgeschenk bekommen hab. Danke, meine geliebten Kolleginnen und Kollegen, ich werd euch vermissen!

Währen Kraweuschuasta mit den Tränen kämpft, testet Tiger schonmal das Notstromaggregat auf Kuscheltauglichkeit und ist begeistert.

 

Auf die Frage einer Kollegin, da ich mein Notstromaggregat endlich habe, ob es da noch einen Wunsch aus tiefstem Herzen gibt. Also womit werde ich jetzt die nächsten 10 Jahre mein geliebtes Weib, sämtliche Verwandte, Freunde, Kollegen, und ahnungslosen Homepagebesucher nerven? Die Antwort liegt doch auf der Hand! Was braucht man als Technisch ambitionierter Hausherr mit Garten? Klar, einen Bagger!

 

Am 2.August 2012 war es soweit. Danke meines unendlich liebevollen Weibis durfte ich beim Baggerpark mit 5 verschiedenen Baggern baggern.

    

    

War echt super, hat mir total gut gefallen. Wer - wie ich - arm, geknechtet, unterdrückt und baggerlos ist, kann beim Baggerpark zumindest für kurze Zeit dem tristen Alltag entfliehen.